create music - Kompentenzzentrum für populäre Musik

Träger: Kultursekretariat Gütersloh

Das Rock-Popmusikprojekt im Amateurbereich unterstützt die Entwicklung von jugendlichen Rock- und Popmusikern im ländlichen Raum. Dabei baut create music ein Netzwerk von verschiedenen Akteuren der Popmusik in Nordrhein-Westfalen auf: von aktiven Musikern bis hin zu Veranstaltern in soziokulturellen Zentren und Vereinen. Damit soll die Infrastruktur der verschiedenen Szenen ausgebaut und ein landesweites Bewusstsein dafür geschaffen werden. Durch mehr Austausch und Zusammenarbeit werden Synergien geschaffen, die die lebendige Musikszene in Westfalen-Lippe stärken und qualifizieren.

Ungeachtet des popmusikalischen Genres – ausgenommen sind lediglich Jazz, Chor-/ Orchestermusik und Klassik – werden dabei regionale Kooperationen geschlossen und die Partner vor Ort in ihrem alltäglichen Tun unterstützt, unter anderem durch Workshops. Inhaltlich beziehen sich diese auf die ortsspezifischen Bedürfnisse und betreffen unter anderem musikpraktische Fragen zu Songwriting, Home-Recording und Live Performance genauso wie Tipps zu den Themen Urheberrecht, GEMA und Künstlersozialkasse. Abgerundet wird das Programm durch die Möglichkeit, eine finanzielle Förderung für bevorstehende Veranstaltungen wie Festivals, Konzertreihen oder dergleichen zu beantragen.

Die LWL-Kulturstiftung förderte das Projekt erstmals 2012 und begleitet es seitdem.

Weitere Projekte